Vergessen !?

Wie schnell man sich doch an so ein neues Tier gewöhnt, das man sich von einem Züchter oder Tierheim geholt hat ..

Aber wenn man daran denkt wie dieses Tier den Vorbesitzer ganz einfach und schnell wieder vergessen hat, hofft man natürlich, dass dieses Tier einen nicht so schnell vergisst, wenn man mal eine Woche im Urlaub ist und das Tier bei der Familie oder Freunden lässt ..

Das das Tier einen nicht braucht, sondern mit einer anderen Pers. genau so glücklich ist ?! Aber man nicht ohne das Tier ..

15.8.10 10:37

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


liliale / Website (15.8.10 11:15)
selbst kleinstnager wie hamster gewöhnen sich nach einiger zeit an ihren zweibeiner. gerüche, der klang der stimme, bewegungsabläufe, etc werden gespeichert. klar kommen die tierchen trotzdem bei anderen auch neugierig aus ihrem versteck und holen sich futter - was notwendig ist eben. manche sind auch von anfang an gleich total zutraulich.

normalerweise ist das verhalten des tieres aber nicht dasselbe, wie beim eigentlichen besitzer. ich habe es zb auch schon erlebt, dass meerschweinchen und kaninchen beim öffnen des käfigs nach längerer abstinenz fast schon raugesprungen sind und die nächsten tage extrem anhänglich waren. auch hamster waren schon sonderbar aktiv, "gut drauf" und wollten ständig herausgeholt werden, nur um sich dann in die hand oder in eine kleiderfalte zu kuscheln.

bei tieren aus dem tierheim kann dies unter umständen noch viel extremer sein, die soziale bindung noch intensiver. oder aber es kann viel länger dauern, weil schwer vertrauen gefasst werden kann.

kommt das tier freiwillig zu dir, nicht, weil es gerade was zu fressen will oder, wie beim hund, gassi gehen, ist zumindest eine gewisse vertrauensbasis da und du kannst davon ausgehen, dass es ihm nicht hundert pro behagt, wenn du auf einmal nicht mehr da bist

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung